vFerNreisen mit Kind

 

Selbst gern und viel auf Reisen, war mir schon in der Schwangerschaft  klar, daß auch mein Kind ein kleiner Weltenbummler werden wird…

… und so war mein kleiner Sohn gerade vier Wochen alt, als ich ihn in ein Outdoorcamp nach Frankreich in die Pyrenäen mitnahm. Zur Begrüßung gab es einen Regensturm der unser Zelt “schwimmen” ließ…

…das war also seine Reise-Taufe – ein kraftvolles Willkommen in der Welt der Outdoor-Globetrotter, die er entspannt in den Armen seiner Mutter verschlief… :-)

…nach vielen weiteren Reisen zu Outdoorcamps in ganz Europa ging es vier Jahre später nach Südostasien…

…wo wir viereinhalb Monate durch Thailand und Malaysia reisten.

Seitdem hat uns die vFerNreiselust endgültig gepackt.

Als sich im Sommer 2011 die Möglichkeit abzeichnete für ein ganzes Jahr in der Wildnis Nordamerikas zu leben mußte ich nicht lange überlegen…

…und so bestiegen wir Ende April 2012 ein Flugzeug nach Chicago…


…wie es von dort aus weiterging und wie unser Leben in der Wildnis aussah erfahren Sie in unserem Vortrag:

Abenteuer Reise Geschichten

– Abenteuer Wildnis –

Unsere abenteuerliche Zeitreise in die menschliche Vergangenheit

Ein amerikanischer Dokumentarfilmer, Michel Scott, besuchte uns in regelmäßigen Abständen mit der Kamera in der Wildnis. Hier kommen Sie zu einer Preview auf den inzwischen fertig gestellten, aber noch nicht veröffentlichten, Dokumentarfilm „Seekers“.

 

Nach diesem spannenden und ereignisreichen Jahr, im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, brauchten wir ein bischen Zeit um die vielfältigen Erlebnisse und Erfahrungen zu verarbeiten und in unser Leben zu integrieren. Baldur mußte sich wieder an das deutsche Schulsystem gewöhnen und ich investierte viel Zeit und Energie in den weiteren Aufbau meiner Wildnisschule. Inzwischen haben wir und auch meine Wildnisschule unsere Hombase im Land der 1000 Seen gefunden. Doch so sehr ich es auch genieße, hier zu leben und zu arbeiten – irgendwann war sie wieder da – die vFerNreiselust 🙂

 

Und so haben wir uns im Dezember 2017 auf unsere dritte vFerNreise mit Kind begeben. Diesmal haben wir „nur“ dreieinhalb Monate Zeit und reisen in eine geschichtenumwobene Region von der wohl (fast ) jeder schon einmal geträumt hat ;-). Ungefähr 8000 km und zehn Flugstunden Richtung Westen – es geht in die KARIBIK 🙂

 

Reiseberatung

Sie möchten sich gerne alleine, mit (schulpflichtigen) Kind(ern) oder der ganzen Familie eine Auszeit vom Leben nehmen und auf (Welt)Reise gehen? Sie glauben, sie können sich das (finanziell) nicht leisten? Und wie ist das eigentlich mit der Schulpflicht? Oder möchten Sie einfach nur einmal Urlaub auf ganz andere Art machen? Mit meiner jahrzehntelangen Reiseerfahrung auf vier Kontinenten berate ich sie kompetent von der ersten Idee bis zur Abreise.

Kontakt

Elke Eisermann

Tel: 0163 – 345 25 71

e-mail: wildpfade (at) yahoo (Punkt) de

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen

© wildnis-pfade | Impressum | Login