Gerben im Jäger und Sammler Lager

  Frühling 13. – 19. April 2017

Herbst 22. – 28. Oktober 2017

 

Gerben wie die Indianer heißt Gerben mit dem was die Natur uns zur Verfügung stellt. Jedes Tier liefert uns die nötigen Materialien um aus seiner Haut ein samtweiches Stück Leder herzustellen. Was wir darüber hinaus brauchen um dieses in ein waschbares und sehr langlebiges Wildleder zu verwandeln bekommen wir vom Wald. Diese Art zu gerben wurde praktisch bei allen Naturvölkern benutzt. Hirngerbung ist eine jahrtausendealte, natürliche Art der Gerbung deren Endprodukt ein samweiches, sehr haltbares und langlebiges Leder ist.

Von der Herstellung einfacher Werkzeuge aus Holz und Knochen, über das Abziehen eines Wildtieres, von der Rohhaut bis zum fertigen, waschbaren Wildleder können wir gemeinsam durch jeden einzelnen Arbeitsschritt dieses archaischen Handwerks gehen. Du bestimmst selber wie weit Du ins Gerben einsteigen möchtest.

Neben der Hirngerbung kannst Du im Jäger und Sammler Lager einen Einblick in die Verarbeitung und Nutzung des ganzen Tieres – Haut, Fleisch, Innereien, Knochen, Hufe,… sowie der Zubereitung von schmackhaften Wildgerichten auf dem offenen Feuer bekommen.

 

Themenübersicht:
Beschaffung von Tierhäuten
Lagerung und Konservierung der unbearbeiteten Häute
Herstellung von Rohaut mit und ohne Fell
Rahmenbau
Abziehen einer Reh- oder Hirschhaut
Verarbeitung eines Wildtieres
Einrichten des Arbeitsbereiches zum Gerben
Herstellung von Gerbwerkzeug aus natürlichen Materialien wie Holz und Knochen

Gerben einer Reh- oder Hirschaut (Schaben, Wringen, Trockenziehen, Räuchern)
Einführung in die Wildnis-Küche – Primitiv Cooking
Storytelling

Beim Gerben entstehen Materialkosten zwischen 25 – 100 €. Diese rechnen wir direkt im Camp ab.

Das Jäger und Sammler Lager ist alkohol und drogenfrei!

Es gibt einen Raucherplatz außerhalb des Lagers.

HIER gibt es den (Foto)Rückblick eines Teilnehmers vom Seminar im März 2014

Teilnehmer mit Kindern sind bei meinem Seminaren immer willkommen!

Es entstehen Zusatzkosten für  Unterkunft, Verpflegung und ggf. Kinderbetreuung. Ich bitte um vorherige telefonische Absprache.

 

Beim Gerben entstehen Materialkosten zwischen 25 – 100 €. Diese rechnen wir direkt im Camp ab.

Das Jäger und Sammler Lager ist alkohol und drogenfrei!

Es gibt einen Raucherplatz außerhalb des Lagers.

Hier geht es zum Jäger und Sammler Lager

 

Ausstellung „Gerben wie die Indianer“

mit praktischer Vorführung

Waldfest Menz

24.  Juni 2017
10 – 16 Uhr

HIER geht es zum Foto – Rückblick Waldfest Menz 2015

 

Meine Angebote sind MOBIL 🙂 und nahezu überall, wo wir ein kleines Freigelände nutzen können, durchführbar. Gerne komme ich mit meinen Angeboten zu Ihnen.

 

Weitere Informationen und Anmeldung: HIER

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen

© Wildnis-Pfade 2010-2018